METABO UHE 2250 MULTIHAMMER Test

METABO UHE 2250 MULTIHAMMER

Um sich Geld und unnötige Strapazen der eigenen Nerven zu ersparen fassen immer mehr Menschen den Entschluss selber in das Heimwerken einzusteigen. Vielfach benötigte Helfer sind beispielsweise Schlagbohrer, Meißel, Hämmer, Bohrhammer und Co. Der Bohrhammer UHE 2250 von Metabo ist ein empfehlenswertes Beispiel und schneidet auch im Bohrhammer-Test sehr gut ab.

Ausstattung

Der kompakte Multihammer von Metabo verfügt über einen äußerst langlebigen Marathonmotor, der durch Wicklungsschutzgitter und Abschaltkohlebürsten optimal geschützt ist und hat ein Eigengewicht von knapp vier Kilogramm. Schlagstopp und Drehstopp sind zum Bohren ohne Schlag und für Meißelarbeiten inbegriffen und mit der Metabo Quickfunktion ist ein rascher Wechsel des Bohrfutters möglich. Der Bohrhammer ist sowohl auf den Rechts- als auch den Linkslauf einstellbar und verfügt über die Metabo S-Automatic Sicherheitskupplung, welche den plötzlich auftretenden Rückdrehmoment stark begrenzen, der beispielsweise beim Klemmen des Werkzeuges auftritt. Zur Wahl der Drehzahl ist ein Stellrad angebracht, mit welchem die stufenlose Einstellung möglich ist. Das Getriebe im Bohrhammer läuft zweigängig, der Handgriff ist zur angenehmeren Handhabung mit Gummi beschichtet und für die möglichst lange Einsatzbereitschaft des Bohrhammers ist dieser in einem mit Aluminium legierten Gehäuse präzise gelagert, welches zusätzlich die sich entwickelnde Wärme optimal ableitet.

Leistungsdaten

Die grundsätzliche Leistung des Bohrhammers liegt bei 705 Watt – die Abgabeleistung bei 380 Watt – mit einer Schlagkraft von bis zu 2,2 Joule. Das maximale Drehmoment beträgt 13Nm und die Drehzahl befindet sich zwischen 610 und 1600 U/min, wobei die Drehzahl im Leerlauf bis zu 2600 U/min betragen kann. Der Multihammer hat eine maximale Schlagzahl von 4300/min, die Schlagleistung insgesamt liegt bei 141 J/sek. Der Spannhalsdurchmesser beträgt 50mm, die Spannweite des Bohrfutters liegt zwischen 1,5mm und 13mm.

Verarbeitung

Durch die kompakte Produktion des Multihammers von Metabo wird eine angenehme Handhabung ermöglicht. Die prozentuelle Materialzusammensetzung arbeitet ideal in Kombination. Durch seine Verarbeitung ist der im Bohrhammer-Test sehr gut abschneidende Bohrhammer äußerst robust und eignet sich zum Bohren von Stahl, Beton und Holz ebenso wie für kleinere Meißelarbeiten, sowie auch zum Hammerbohren. Das produkteigene Gewicht von rund vier Kilogramm ist für Anfänger zwar gewöhnungsbedürftig, sorgt jedoch für ruhiges Arbeiten und bringt kein Verreißen mit sich. Auch die Vibration wird zum einen durch das Gewicht, zum anderen durch die Gummibeschichtung des Griffs vermindert.

Handhabung

Mit dem optimal beschichteten Handgriff liegt der Multihammer stabil in der Hand und die Vibration wird deutlich reduziert. Der Wechsel der Bohrfutter geschieht rasch und einfach, was in jedem Fall viel Zeit spart und die Robustheit des Gerätes lässt den Käufer von sehr langer Lebensdauer profitieren.

Fazit

Die Kundenmeinungen sagen zu 95% aus, dass der Metabo Multihammer ein mehr als nur empfehlenswertes Produkt ist. Besonders dann wenn es – beispielsweise aus beruflichen Gründen – zu häufigem Umzug kommt, oder solche Gerätschaften gar in der Firma benötigt werden zeugt der Multihammer von enormer Kraft. Die Handhabung an sich bringt keinerlei Schwierigkeiten mit sich, ein wenig Druck und der ganze Rest geschieht praktisch wie von selber. Der rasche Bohrfutterwechsel ist ebenso ein Pluspunkt, da er viel Zeit ersparen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.